LombachalpLombachalp
Umweltbildung
Eine Alp hautnah erleben, Blumenduft einatmen, Steinböcke und Gämsen beobachten, mit Glück einen Steinadler kreisen sehen, Fleisch fressende Pflanzen entdecken, dem Balzgesang des Birkhahns lauschen oder dem Käser über die Schulter gucken: dies alles ist möglich auf der Lombachalp!

Auf Rundgängen oder geführten Exkursionen erfahren Sie zusätzlich Spannendes über die Zusammenhänge von Mensch und Natur, von Lebensraum und Artenvielfalt, von harten Lebensbedingungen und verblüffenden Überlebensstrategien.


Die Umweltbildungsangebote werden laufend weiterentwickelt. Erkundigen Sie sich über den aktuellen Stand der Angebote beim Anbieter.

 

Angebot Kurzbeschrieb Dauer Zielgruppe Kontakt Anbieter
Exkursionen mit dem Ranger

Im Rahmen von Vorträgen oder auf spannenden Exkursionen erleben Sie die Moorlandschaft.

Preise: CHF 300.- für eine Tagesexkursion

            CHF 150.- für eine Halbtagesexkursion

Nach Absprache Schulklassen, Gruppen Ranger Tel. 079 488 35 38
Beobachtungsweg

Es sind zwei Beobachtungswege vorhanden. 1) Beobachtungsweg Lägerstutz-Winterröscht-Lägerstutz

2) Beobachtungsweg Lägerstutz-Augstmatthorn

Der dazugehörige Führer ist auf der Gemeindeverwaltung Habkern, im Restaurant Jägerstübli oder beim Ranger erhältlich.

Mindestens 2 Stunden Interessierte Personen  
Geführte Wanderung

Geführter, sinnlicher und lehrreicher Rundgang in der Moorlandschaft. Umweltbildung anhand praktischer Aufgaben in der Moorlandschaft.

2 Stunden bis 1 Tag Schulklasse

Walter Zybach
Tel. 079 395 29 28


Forscherkoffer

Das Erlebnis für die ganze Familie. Erleben Sie die Lombachalp mit Ihren Kindern als Forscher. Den Forscherkoffer können Sie im Restaurant Jägerstübli oder direkt beim Ranger ausleihen. Kostenlos, Depot von CHF 20.- (Forschungsrundgang nur während der Sommersaison möglich).

 

Forscherkoffer

2-4 Stunden Familien mit Kindern

Ranger

Junior Ranger Das Junior-Ranger-Programm ist ein Natur- und Umweltbildungsangebot, mit dem Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren für die Natur begeistert werden sollen. Die Teilnehmenden sind mit dem Ranger des Gebiets unterwegs und bekommen einen Einblick in seine Aufgaben. Dabei entwickeln sie Verständnis für den Naturschutz im Allgemeinen und für die Schutzmassnahmen auf der Lombachalp im Besonderen. Gemäss Programm Kinder/ Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren

Ranger